Berichte E-Juniorinnen

E-Juniorinnen

2. Spieltag in Gundelsheim:

Nach dem der 1.Spieltag in Talheim wegen schlechter Wetterverhältnisse ausgefallen war, konnten wir bei strahlendem Sonnenschein unseren Spieltag sicher über die Bühne bringen.                                                                                                              Die Ergebnisse waren erstmal zweitrangig, da es bei unseren Juniorinnen in erster Linie um die Spielpraxis und das gegenseitige Kennenlernen der teilnehmenden Mannschaften ging. Doch Tore fielen genug in 21 Spielen und es war deren 69 an der Zahl. Davon konnten unser Einser und Zweier-Team mit 5 Tore dazu beitragen wobei Denise Buscemi und Sarah Hildenbrandt je 2 Tore erzielten und Annabell König 1x getroffen haben.

Hiermit möchten sich die Jugendbetreuer und die Spielleitung bei unserem Thekenteam unter Sonja Hildenbrandt und dem Aufbauteam sowie den beiden Schiedsrichtern Thomas Müller und Jochen Pröschle, allen Helfern und Helferinnen vor und hinter den Kulissen unseres Spieltages für ihren Einsatz und den Zuschauern für die tolle Unterstützung recht herzlich im Namen der Kinder bedanken.

3. Spieltag in Talheim:

Mit dem sprichwörtlichen letzten Aufgebot ging es am Sonntag,05.10.14 nach Talheim. Von 15 Spielerinnen (7 Kranke u. Verletzte der Stammmannschaft fehlten) hatten wir gerade noch 8 (darunter 2 F-Mädels) zum Spielen auf dem Platz. Das wirkte sich dann auch in den Ergebnissen aus, doch das letzte Spiel konnten die E-Mädels mit 2:0(durch die Tore von Sarah Hildebrandt)für sich souverän entscheiden. Toll gemacht!!!

PS: Die nächsten Spieltage um Beachtung für die Eltern der E-Juniorinnen:

Sonntag, 12.10.14   4.Spieltag beim SC Ilsfeld (Abfahrt ist um 13.00 Uhr am Sportplatz)                      

Sonntag, 19.10.14   5.Spieltag beim TSV Weinsberg (Abfahrt wie vorgenannt!)                                     

Sonntag, 26.10.14   6.Spieltag beim TGV Dürrenzimmern (Abfahrt wie vorgenannt!)

E-Juniorinnen: Spieltag in Gundelsheim

Da unser erster Spieltag vergangenen Sonntag buchstäblich ins Wasser fiel,

war die Freude auf den E-Mädels Spieltag hier in Gundelsheim um so größer.

Bei sieben Mannschaften aus dem Unterland waren wir mit zwei Gundelsheimer Mannschaften vertreten.

Leider war diese Meldung zu euphorisch, da wir durch 5 Absagen nur noch 11 Spielerinnen waren und somit eine große Aufgabe zu bewältigen hatten.

Auf zwei Spielfeldern wurde zeitgleich gespielt, was bedeutete, dass unsere Mädels sofort nacheinander 2-3 Spiele gefordert wurden.

Das schöne Wetter trug dazu bei, dass dies eine zu große Anstrengung war.

Leider konnten wir bei den 6 Spielen jeder Mannschaft  keinen Sieg erringen, obwohl einige mit nur einem Gegentor verloren wurden.

Es war eine tolle Leistung unserer E Mädels – wir sind stolz auf euch.

Einen herzlichen Dank geht an alle Eltern die durch Kuchen-/Waffelteigspenden, Mithilfe in Hütte, Grill und Waffeleisen, Auf- und Abbau der Spielfelder und natürlich nicht zu vergessen die beiden Schiris, die souverän die Spiele leiteten.

Danken möchte ich an dieser Stelle auch den beiden Trainern Klaus und Heiko, die an diesem Tag fast “unmögliches“ leisteten.